2010-09-12

Mini FW 190 (Aircombat) nach FMT Bauplan


Mir war neulich der Gedanke gekommen, einmal wieder in einer kleinen Gruppe gemeinsam ein Modell zu bauen. Mitstreiter wurden schnell gefunden und man einigte sich auf das Modell einer Focke Wulf 190, das als Aicombat Modell for Dummies ausgelegt war und als Bauplanbeilage in der FMT veröffentlicht wurde.
Mir oblag die Aufgabe das Modell im Computer nachzubauen und die insgesamt 5 Bausätze zu fräsen.

Das Modell im CAD:



Am Abend vorher habe ich den PEKiP Raum meiner Frau ausgeräumt und die Arbeitsplätze fertig gemacht:


Die Frästeile und sonstigen Materialien stehen bereit:



Samstag, 9:30 Uhr



So, Teilnehmer sind da. Man beachte die Hausschuhe von Michael...


Die erste Hürde ist das Zusammenkleben der Baupläne.
Matthias:


Martin:

Jochen (noch hat er gut Lachen, das wird ihm aber auch noch vergehen...)



Michael:

So, die Endleisten sind ausgeschnitten und die Rippen sind aufgefädelt...






Die Rippen sind nun verleimt und die Verkastung angebracht:



Martin, schau mal dumm für 5 Euro... HALT, wer soll das bezahlen???



Irgendwann gegen 14:00 Uhr



Meine Kollegen sind langsamer als erwartet... egal, wer gleich nicht fertig ist, bekommt keinen Kuchen :-)






Die beiden Modelle sind schon fertig und rundum gelungen


Die Beplankung wird aufgeleimt





So, langsam (viel zuuu langsam!) werden die Tragflächen fertig:




Der klassische STRG-ALT-ENTF Griff von Windows ist prima zum Fixieren der Beplankung geeignet.




Nasenleiste ist nun dran, Leitwerke werden aufgebaut. Ich glaube wir haben noch eine laaange Nacht vor uns :-)






So gegen 18:00 Uhr


So, langsam aber stetig entstehen die Rümpfe...




Der Motorspant mit dem verharzten Schrauben






Der Rumpfrücken wird begonnen


Erste Verletzte gibt es auch schon....



So, haben fertig. Nun ja, die Modelle nicht, aber wir sind nach mehr als 12 Stunden Modellbau fertig... nach einem leckeren Abendessen und einem Glasl Wein haben wir beschlossen, für heute Schluss zu machen.... to be continued bald um die Modelle fertig zu stellen. Anbei die Fotos von meinem Modell.









Habe nun ein wenig alleine weitergebaut. Der nächste gemeinsame Termin wird wohl der 5te März werden. Bis dahin werde ich meine FW fertig haben...
Die Flächen und der Rumpf sind nun grob verschliffen, die Querruder ausgetrennt und verkastet.





So, habe alleine einmal im stillen Kämmerlein ein wenig gebügelt (darf meine Frau nicht erfahren, sonst kann ich mir meine Hemden in Zukunft selber bügeln....).
Die Kabinenhaube ist aus 0.25mm Plexiglas mit Pattex glasklar verklebt. Folie ist Oracover... Die Motorhaube ist aus einer PET Flsche tiefgezogen und muss noch passend lackiert werden. Auf den Motor warte ich auch noch....
Am kommenden Samstag bauen wir dann in der Gruppe die restlichen Modelle fertig.











Nachtrag, 12.09.2010
Ein paar Fotos vom Flug heute:




Das sagen andere User dazu

Peter van Ooyen schrieb am 2015-08-20:
Ist für das Modell eine .dxf Datei ö.ä. käuflich zu erwerben?? Kann ich auch andere Dateien gegen Vorkasse erwerben? Peter
Uwe Nestle schrieb am 2011-10-27:
Hallo Jens, wäre denn etwas gegen Kostenerstattung als .dxf zu haben ?? Modellfliegerkumpel hat ne eigene Fräse gebaut...wäre Super...und dann treffen wir uns mal zum Staffelrennen..grüßle uwe
Jens schrieb am 2010-10-14:
Hallo, einen Baukasten kann ich aus Coyrightgründen nicht anbieten, aber vielleicht davon: http://www.jensn.de/modellbau60.html Jens
Helmut Leymann schrieb am 2010-10-14:
Hallo Ihr Bastler, das "Fluggerät" finde ich super.Kann man Bauplan und gelaserte Bauteile käuflich erwerben und mit welchem elektrischen Innenleben habt Ihr die Mini FW 190 versehen? Gruß Helmut
Wolfgang Witas schrieb am 2010-10-14:
Da habt Ihr ja einen tollen Flieger auf das Baubrett gestellt. Und sicher wird der Zusammenbau mit passgenauen Frästeilen viel Freude bereitet haben. Ich bin schon auf den Bericht zu den Flugeigenschaften gespannt. Macht weiter so! Gruß Wolfgang

Kommentar hinterlassen

Name Email Code:

Code Text

Absenden

Wie wäre es mit...

Einige zufällige Berichte von meiner Webseite Bau der Rieseler R.III in 1/4
2010-04-25

Bau der Rieseler R.III in 1/4

Ein ausführlicher Baubericht meines ersten "Großmodells" der Rieseler in R.III im Maßstab 1:4.

Nachbau vom gritter
2009-04-24

Nachbau vom gritter

Ein Nachbau mit Fotos vom Modell gritter von Christian O. aus Schortens

Baubericht Funflyer Gecko aus der FMT
2008-08-11

Baubericht Funflyer Gecko aus der FMT

mal ein kleiner Funflyer, der als erstes Projekt auf meiner neuen Fräse entstanden ist.