2011-07-28

Baubericht Nurflügler "moreno!"


Konstruktion und Bau eines gepfleilten Nurflüglers mit Pushantrieb (Projektname "moreno!")

Auslegung & CAD


Der Moreno wurde von einem "alten Nuflüglerhasen" nach meiner Geometrievorgabe ausgelegt. Es kommen durchweg Johannes W. Leinauers Profile zum Einsatz.




Technische Daten:
- Spannweite ca. 1700mm
- Pushantrieb
- 3S Lipo 2100mAh

Wie üblich zeichne ich zunächst alles im CAD um daraus dann die CNC Daten zum Fräsen zu generieren.










Rumpfbau


Der Rumpf wurde so ausgelegt, daß er möglichst nicht auffällt und meine 3S Lipos gerade so reinpassen. Zudem soll es möglich sein den moreno ganz ohne Rumpf als Segler zu fliegen.






Flächenbau



Der erste Schritt stellt die Herstellung der insgesamt 4 Beplankungsbrettchen dar. Sie werden aus 1.5mm Balsabrettchen direkt auf dem Bauplan erstellt. Als Klebstoff kommt Sekundenkleber zum Einsatz.





Danach wird die Heling für die Flächen aufgebaut. Dazu gibt es für jede Rippe eine Negativschale, die direkt auf den Plan mit Stecknadeln geheftet wird.





Der 8x3mm Kiferholm wird nun auf die Beplankungsbrettchen gelegt und bündig verklebt. Nach und nach werden die Rippen mit Sekundenkleber aufgeheftet und mit Gewichten beschwert. Bei den Holmaussparungen ist es aufgrund der Pfeilung der Flügel notwendig die Aussparungungen mit einer Pfleile anzupassen.





Die Flächensteckung wird eingesteckt und mit Restholz unterfüttert.

Die Flächenverschraubung wird innen eingeklebt.



Der obere Holm geht nicht bis zu letzten Rippe.


Die zwei restlichen Rippenfelder werden mit Resten ausgefüttert.


Kommentar hinterlassen

Name Email Code:

Code Text

Absenden

Wie wäre es mit...

Einige zufällige Berichte von meiner Webseite Ein Vogelhaus für den Balkon
2010-12-06

Ein Vogelhaus für den Balkon

Ein Vogelhaus für den Balkon.

Nachbau des Bauplans emigo!
2015-10-24

Nachbau des Bauplans emigo!

Nachbau des Bauplans emigo!

Verlängern von Servokabeln
2005-06-08

Verlängern von Servokabeln

Servokabel müssen des öfteren verlängert werden. Wie aber diese dünnen Litzen löten? Ein einfacher aber funktionierender Ansatz.