2008-02-08

Der Hammerhead - vom Sim an den Hang


So sieht der Hammerhead im Areofly Professional aus. Es handelt sich um einen Nuri mit ca. 2.60m Spannweite und einem markanten Rumpf. Sieht doch Hammer aus, oder?




Ich habe den Entwickler des Hammerheads Dietmar Kühn angeschrieben (siehe hier), der mir dankenswerterweise die 3D Daten zur verfügungs gestellt hat. Leider handelt es sich nur um ein 3D Gitternetz, so daß ich den ganzen rumpf noch einmal in 3D komplett neu aufbauen mußte. Derzeitiger Stand:



Der Rumpf wird in GFK gebaut. Dazu soll er aus Styropor 3D gefräßt werden um als Urmodell zu dienen. Dieses wird mein erster GFK Rumpf, so daß es bestimmt spannend bleibt, wie ich das hinbekomme :-)

24.01.2008

Heute bin ich einen (für mich) entscheidenen Schritt weitergekommen. Ich habe es endlich geschafft die erste Rumpfhälfte für das urmodellaus Styrodur zu fräsen. Voller Stolz präsentiere ich hier meine Arbeit. Ein Video vom Fräsen gibt es hier zum Download.



Da noch 1cm "Fleisch" am Werkstück verblieben ist, wurde kurzerhand aus einer Pucksäge eine einfache Styrosäge gebaut und mittels zwei Aluführungen dieses Material abgeschnitten. Einfach, aber effektiv.



02.02.2008

So, das Urmodell ist insoweit fertig, als das ich es nächste Woche mit Glasfaser überziehen kann. Das Seitenleitwerk habe ich aus 14mm Balsa (8mm + 2x 3mm quer dazu verleimte Platten) geschliffen und dann mit Harz + Bauwollflocken angeleimt. Die weissen Stellen sind Modellierspachtel von Moltofill (Baumarkt) der sich super schleifen läßt.



8.2.2008, neue Wege ...
Ich habe letztes Wochenende meinen Styrodurrumpf mit 105er Gewebe überzogen. Entweder habe ich mich zu blöd angestellt, oder das ist nicht das Wahre. Habe jedenfalls einen schön welligen, blasigen Rumpf bekommen.
Habe daher beschlossen das Urmodell noch einmal komplett neu aus MDF zu Fräsen. Dies werde ich dann mit Clou Schleifgrund und Spachtel zu einer schönen Oberfläche verhelfen.



Das sagen andere User dazu

Michael schrieb am 2009-01-11:
Hallo, ich habe mit Interesse den Artikel gelesen, und finde das Teil echt stark. Kann man die Daten zum Fräsen bekommen. Ich habe schon einige Formen gebaut, aber alle mit sehr viel Aufwand. Die letzte Form die ich gebaut habe, ist ein Rumpf für den Hai 2. Gruß Michael
Anas schrieb am 2008-05-03:
Sieht klasse aus! Wann gehts weiter? Bin auch gerade an mehreren Projekten gleichzeitig. Jetzt wo das Wetter besser wird steigt aber auch wieder die Motivation!
christoph rufle schrieb am 2007-12-05:
Hi ich würde mir überlegen, den rumpf ohne profilanfurmung zu machen, so kannst die ihn für verschiedene projekte einsetzen (anderes profil, flügel weiter vorne oder mehr hinten etc.) gruss christoph

Kommentar hinterlassen

Name Email Code:

Code Text

Absenden

Wie wäre es mit...

Einige zufällige Berichte von meiner Webseite Nachbau vom orca
2012-04-30

Nachbau vom orca

Ein Nachbau mit Fotos vom Modell orca von Ralf M. aus Nomborn

Entwicklung und Bau eines Horten Nurflüglers
2009-05-14

Entwicklung und Bau eines Horten Nurflüglers

Nachdem ich per Zufall die IG-Horten.de gefunden hatte und dort nett aufgenommen wurde, habe ich mich mal ein wenig mit der Entwicklung einer Horen beschäftigt.

Baubericht Funflyer Gecko aus der FMT
2008-08-11

Baubericht Funflyer Gecko aus der FMT

mal ein kleiner Funflyer, der als erstes Projekt auf meiner neuen Fräse entstanden ist.