2011-09-09

Nachbau vom gritter


Noch nie habe ich ein Modell innerhalb von 2 Wochen gebaut, und dabei habe ich noch eine Woche warten müssen auf die bestellten Antriebskomponenten.
Klasse Bausatz!
Einzige Änderungen die ich mir gestattet habe: Servos austauschbar montiert. Nasenleisete aus Kohlenrohr statt Rundholz und Flächensteckung ohne zusätzliche “Verstärkungen”.
Habe bis jetzt nur eine Flug machen können, die aber vielversprechend war. Antriebsleistung ist etwas übertrieben, die Segelflug dafür aber wunderschön.

Verwendete Komponenten, außer Luftschraube alles Dymond:
Servos D60s HT
Motor Master HQ 2832
Luchtschraube Graupner CAM 9x6
Regler Smart 25
Empfänger RX 8 FM DS 35 MHz
Akku XP 1000 3S

Masse: inkl. Trimmblei 630 gr.





Kommentar hinterlassen

Name Email Code:

Code Text

Absenden

Wie wäre es mit...

Einige zufällige Berichte von meiner Webseite Bauanleitung einer Styroporsäge für Tragflächen
2005-06-06

Bauanleitung einer Styroporsäge für Tragflächen

Nach etlichen Recherchen im Internet habe ich mich entschlossen einen leichten Termikflieger zu bauen. Da dieser mit einer leichten Styroporfläche daherkommt, war ich gezwungen mir eine passende Styroporsäge zu bauen.

Nachbau vom gritter
2011-09-09

Nachbau vom gritter

Ein Nachbau mit Fotos vom Modell gritter von Otto R. aus Niederlande

Flying Box aus der FMT
2008-07-24

Flying Box aus der FMT

Die Flying Box ist ein simpler, gutmütiger Parkflyer, den ich vor ca. 2 Jahren auf meiner ersten CNC Fräse gebaut habe. Heute wurde er zum ersten mal geflogen...